Sonntag, 23. Februar 2014

Motorbike Pfalz


Heute bei strahlendem Sonnenschein und + 10 Grad 
die 1. Ausfahrt als Sozia 
mit dem Bike nach Bad Dürkheim zum Motorbike Pfalz.

Eingang:

Zuerst standen natürlich die Harleys
 

die Mädchen-Harley fand ich süss:
 

Russenmoped mit Beiwagen:

Schlüpferblau wär mir peinlich *g*
 

Trikes gefallen mir nicht:

Airbrusher aus Speyer:
  
Ratbike


draussen geknipst:
(gezoomt, darum bissi unscharf)




 Beweisfoto: Koepi + Bluhnah
Natürlich war ich angemoddelt wie für eine 
Alaska-Expedition und sah aus wie ein 
Michelin-Männchen :-)
Schön war's!

Kommentare:

  1. Bluh nah, du Liebe,
    schöne Bilder hast du uns gezeigt. Da sind schon seltene
    Exemplare bei.
    Hauptsache, dir hat es gefallen und es war nicht zu kalt.
    Wie man aussieht, ist doch Nebensache.
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. Das ist auch gut so , das du dich ordentlich verpackt hast . Ich glaube , wenn man auf den Maschinen sitzt braucht man das auch . Ich war schon mal in Deidesheim und Speyer und war ganz begeistert von den Orten . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  3. Also das Blau wäre mir auch mehr als peinlich....dann lieber Rosa *rofl*

    Klasse Tour und Ausstellung. Sowas hätte mir auch Spaß gemacht, selbst mit warm antüddlen. Die ersten tollen Sonnenstrahlen müssen einfach ausgenutzt werden^^

    Liebe Abendgrüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
  4. oh schöne Maschinchen....und das Wetter (vorallem gestern) lud ja dazu ein...

    GLG Regina

    P.S. Ich bin leider ein Schisserhase...was das Motorrad fahren angeht...

    AntwortenLöschen
  5. Gut seht Ihr Zwei aus :o) Und auch Eure Maschine! Das darf ich garnicht meinem Freund zeigen... Der stellt sich das nämlich auch so vor ;o)

    AntwortenLöschen
  6. Bin ja auch so ein Schisser ...
    Aber Michelin-Männchen klingt schon mal gut. (Zumindest ein bisschen sicherer als die Chaoten, die hier im Sommer immer in Shorts und T-Shirt vorbeisausen ...)
    Trotzdem, wie gehabt: Fahrt vorsichtig, Ihr Süßen!

    Alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen